Projektgruppe Converse

Kick-off der Projektgruppe Converse

Mensch - Roboter Kommunikation

Hintergrund Vektor erstellt von freepik – de.freepik.com

Der offizielle Start der einjährigen Projektgruppe Converse begann am Freitag, den 01.04.2022. Das Ziel der Projektgruppe ist es, im Rahmen einer Kooperation zwischen der Abteilung Very Large Business Applications (kurz: VLBA) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und dem Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (kurz: OOWV) eine durch einen Voice- und ggf. Chatbot gestützte Lösung zur Reduzierung der Bearbeitungszeiten von gängigen Anfragen – wie beispielsweise der Zählerstandsübermittlung – zu erarbeiten.

Das Team der Projektgruppe Converse besteht (derzeit) aus fünf Studierenden des Masterstudienganges Wirtschaftsinformatik und zwei Betreuern.

Am 28.04.2022 erfolgte bereits ein erstes Gespräch bzw. offenes Interview mit dem OOWV, in welchem erste konkrete Anforderungen seitens des OOWV erfasst wurden. Beispielsweise wurde identifiziert, dass zunächst primär zwei Anwendungsfälle, nämlich die Zählerstandsübermittlung und die Abschlagsänderung über die zu entwickelnde Voice- und ggf. Chatbot Lösung abgewickelt werden sollen, wobei der Fokus zunächst auf die reine Entwicklung eines Voicebots beschränkt sein soll. Die Ergebnisse dieses Gespräches wurden bereits in Form eines Grobkonzeptes festgehalten.
Die dort aufgeführten Hard- und Soft Constraints dienen aktuell der Erstellung einer Long- und Shortlist zur Auswahl passender Bot-Technologien. Darüberhinaus befindet sich der erste Prototyp des Voicebots in Entwicklung.